Ca prend une partie de ma vie...faites que le rêve dévore votre vie... ...afin que la vie ne dévore pas votre rêve...!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Wo?
  Ueber mich
  Bilder aus Canada
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

Locations of visitors to this page

http://myblog.de/theo-in-canada

Gratis bloggen bei
myblog.de





Fotos

Fuer heute habe ich nicht gebloggt,nur Fotos onlinegestellt... unten links bei LINKS.... hoffe,das klappt alles so,wie es vorgesehen ist

Die Fotos sind ja bisher nur von Jonquiere, da meine Camera immernoch kaputt ist

 Gute Nacht(ihr in Deutschland schlaft ja schon laengst und ich werde mich jetzt auch hinlegen)

Theo

2.9.06 07:12


Mit Theochen gehts bergauf^^

Salut.

Theochen gehts besser

Tagesablauf der letzten Wochen:

Sonntag: Busfahrt von Jonquiere nach Montreal, von 10- 18.30 gefahren...aber es war lustig und auch traurig ,viele das letzte Mal zu sehen ,nach 3 Wochen gemeinsamen Sprachkurses.Dann hat mich meine Familie abgeholt.Der Vater kam gleich mit ner Kippe an Bus, die Mutter sah voll nett aus und die Tochter hat mich auch gleich umarmt Im Auto sass noch die Schwester von der Mutter mit ihrem kleinen Kind.Zuhause hat Dorra mir erstmal die Zimmer gezeigt, wenn man reinkam war rechts das Wohnzimmer,geradeaus die Kueche,alles ein Zimmer.Links das Schlafzimmer danach links die Toilette,danach links Dorras Zimmer und halt auch meins und auf der anderen Seite gegenueber und zwischen Kueche und Wohnzimmer n Zimmer mit Computer und nem Bett.Alles war riiichtig sauber.Fast wie zuhause,aber nur FAST... Dann hab ich meine Sachen ausgepackt.Das Zimmer war gross, aber es stand nicht viel drin,ein kleiner Schreibtisch,eni Hochbett,2 Schubadenschraenke,auf einem ein Fernseher und noch son Einbauschrank wie die hier alle haben.Naja,meine Sachen passten halt nicht in 3 Minischubladen(hab die Wintersachen noch im Koffer gelassen^^) und der Rest landete im anderen Zimmer mit dem Computer, da hab ich dann auch noch mal 3 etwas groessere Schubladen besetzt..den Rest hab ich dann im Koffer gelassen.. Zu Essen gab es irgendwas mit Curry,hab sogar son Essloeffel davon gegessen und am Tisch haben alle Arabisch geredet, die Schwester von der Mutter, die ja da war, war erst vor einen Monat mit ihrem Mann und ihren 2 Kindern von Tunesien nach Kanada gezogen.Dorra und ich sind dann nochmal mit dem Hund Gassi gegangen,den die hatten,son kleinen,nervigen...Naja, und da hat sie mir dann gesagt wir muessen mal zusammen ausreissen,wenn die Eltern schlafen und dann in die Disco gehen und von ihrem Magga der ka wie alt ist und so andere Sachen,das hat mir schon bisschen Angst gemacht,auch von ihrem Bruder...hmmf... Danach bin ich glaub ich auch ins Bett gegangen..

 Montag: Am Montag hab ich meine Mama angerufen,dass ich angekommen bin und dann sind Dorra und ich in die City von Montreal gefahren. War voll riesig^^ aber die Geschaefte in die sie gegangen ist,ham mir nicht so gefallen Alles so HipHop Tussen-Style und der Burner war ja auch,als ihr sone Gruppe Farbiger hinterherguckt haben,und sie sagt dann auch noch sie hasst es wenn ihr Leute so hinterhergucken..ahahahaaa,hab ich gelacht^^..ist das n Wunder wenn sie mit Minirock,der nicht mal bis zur Mitte der Oberschenkel ging und Ausschnitt und dann noch ihren Wetlookhaaren und 5 cm Makeupschicht durch Montreal laeuft..hmm,sorry,aber das habsch dann nisch gecheckt(wie Lisbeth jetzt sagen wuerde^^) ich hab mich so dermassen underdressed gefuehlt, lol, man, schlimmer ging echt nicht.Gegessen hab ich nichts Dafuer aber ziemlich geheult, weil mir das alles aufm Geist ging und dann aner Bushalte ploetzlich 11 Leute um uns rumstanden, alles Auslaender,farbige oder nicht farbig,auf jeden Fall alle schwarze Haare..(und ich hab 2 Deutsche getroffen,die Dorra fuer mich angesprochen hat,hehe^^)die Freunde,die sie mir im Internet gezeigt hat, auch alle Auslaender..hmm,okay..das mal weggelassen,ich hab mich mehr und mehr unwohl gefuehlt...aber sie war ziemlich flexibel so, ist halt ausm immer gegangen immer und war halt sau nett,die Mutter auch, der Vater hat bis dahin noch nciht mit mir geredet..

Dienstag: Am Dienstag hab ich den Morgen nur geheult.Ich hab mich so unwohl gefuehlt.einfach nur schrecklich.Die haben mich dann gefragt ob ich mit zur Schwester fahren will.Eigentlich wollt ich nicht, wieder dieses Arabisch...aber ich hab natuerlich ja gesagt, Ablenkung,macht man ja so..macht ja dann alles mit und so..aber ich hab sogar im Bus und in der Metro geheult.Und dann seh ich da sone Familie iner Metro,und dann dacht ich mir so: sone Familie haett ich gern,die sahen voll freundlich aus,und ploetzlich reden die und dann waren das Deutsche , hehe^^ und dann hab ich die so angesprochen und die kamen aus Freiburg...natuerlich nicht aner Elbe *g* Naja, dann sind wir von der Metrostation zur Wohnung von der Schwester gelaufen, ka wo das war, aber ich glaub, da wohnten auch viele Auslaender,weil das sah da auch bisschen runtergekommen aus,um ehrlich zu sein. Der Mann kam uns dann mit ner Kippe und dem groessere  von den Kindern entgegen,kein Ahnung,was der machen wollte, hat auf jeden Fall voll nett hallo gesagt und so.In der Wohung war die Schwester,die auch voll nett war. Die hat dann bei Dorra so Kosmetik gemacht.Der Fernseher lief die ganze Zeit,voll nervig...nur arabische Sender, die Schwester voll nett, "du kannst auch umschalten" und ich so," ja, nee, passt schon", sagt man dann ja so... und irgendwann gingen mir Nachrichten von Terroranschlaegen auf ka welcher Sprache und arabischen Untertiteln und danach dieser jaemmerliche arabische Kirchengesang oder was fuern Gesang das auch immer war (ihr wisst schon, son Gejaule,den die immer von den Kirchtuermen singen) so auf die Eierstoecke, dass ich die Fernbedienung iner ganzen Wohnung gesucht hab, die dann aufm Kleiderschrank im Kinderzimmer war.Ich schalt um: Marokkanischer Sender,Iranischer Sender, Aegyptischer,Irak,Moskau, Tunesien,Tuerkei, alles..aber irgendwie hab ich Franzoesischen oder Englischen nciht gefunden..vllt hab ich nciht lang genug geschaltet, kann ja auch sein....Dann war mir halt langweilig, meine Gastmutter hat da die ganze Zeit Bilder an die Waende gekloppt und nebenbei gekocht, Die Schwester hat Dorra das Gesicht gemacht und das kleine Kind hat genervt.Ich hab dann versucht meine Mutter anzurufen,oder Finn oder so..keiner ging ran,oder irgendwas ging das schief,hat auf jeden Fall immmer geraschelt,kann auch am Tele gelegen haben.War auf jeden Fall ne Std Ablenkung.Und ich sass dann immer nur noch am Kuechentisch und hab geheult.Die Familie hat dann auch nichts mehr gesagt, was sollte sie denn auch sagen, war ja zwecklos...halt immer nur, wir snid gleich fertig, und dann fahren wir wieder... ich geh dann irgendwann ins Wohnzimmer,liegen meine Ipod-Kopfhoerer aufm Boden, ich heb die auf und guck so aufm Sofa und in meiner Tasche, war mein Ipod weg, nach 10 Minuten fragen die mich mal so, was ich eigentlich suche, "mein Ipod".Dann kam der groessere Sohn nach Hause,vllt 7 oder 8... und der hat dann gesucht und ich und meine Gastmutter, die Schwester sass daneben und hat Dorra das Gesicht gemacht,lol, voll Chaos, aber haett ja auch nicht genuetzt waer sie als 4. aufgestanden. Dann irgendwann haben wir ueberall geguckt,im Muell im Treppenhaus und dann guck ich so zum Balkon,geht meine Gastmutter runter, da hat dieses kleine Mistvieh, ka wie alt der war, 3 oder so, meinen Ipod den Balkon im 3.Stock runtergeworfen.Ich hab so geheult.Der ging dann zwar noch, aber hallo? als wenn als wenn das Kind nicht schon genug genervt hat.Dann kommt der Vater so 15 Minuten spaeter rein,geht irgendwie dann so nach 5 Minuten ins Bad und zieht son teuren Taschencomputer ausm Klo,da hat dieses nervige Ding den da reingeworfen, weil er sonst nicht genug Aufmerksamkeit bekommt,Naja, die Mutter war dann voll fertig so, voll genervt und dann musste meine Gastmutter dem kleinen Kind erstmal sagen was er zu tun hat^^ und wir mussten noch ne Std da warten, weil Dorra so nciht ausm Haus konnte irgendwie, weil in ihrem Gesicht rote Flecken waren, wegen Pickel ausdruecken..hach jaaaa......Wir sind dann irgendwann nach Hause, so dass wir um halb 7 da waren und um sieben hat der Vater uns zum Kino gebracht mit dem Taxiauto und wir haben uns mit ihren Freunden getroffen.Wir waren dann in Good Cop.Bad Cop.DAS war sone Mischung zwischen Englisch und Franz,weil das zwischen Quebec und Ontario spielte.Der Film war voll witzig, aber irgendwie wollte Dorra mir immer erklaeren,was drin vorkommt, obwohl ich doch Franz und vor allem English verstehe, wenn ich das auch noch dazu sehe...hmm,nach dem Kino standen wir dann ad draussen.Da waren drei Freundinnen von ihr, und zwei Typen.Die ein Freundin war Griechin,die andere Rumaenin,die andere auch irgendwoher,weiss aber nciht mehr wo, der der eine Typ hatt so lockigeschulterlange Haare und nur den oberen Teil so gegelt zurueckgebunden,baaaaaaeeeehhh hehe.Der kam auch irgendwoher.Zu dem musste Dorra irgendwie erstmal sagen,er solle gefaelligst nett zu mir sein, ich wuerde kein Franz koennen.Und dann war da noch son kleiner Schwarzhaariger Pimp,der sah aber voll freundlich aus, irgenwie.Und die Rumaenin hat sich voll fuer mich intressiert und gefragt ob ich Geschwister hab, wo ich herkomm, wo meine Familie denn ist und was ich in den drei Wochen in Jonquiere gemacht hab und so Einzelheiten halt, das hat mich so gefreut, weil ja nicht mal die Familie da sowas gefragt hat, richtig nett war die.und die hatte auch nicht sone Wetlookhaare und son Minirock wie die andern,nciht so billig halt, so gestylt aber halt normal, und ihre Mutter hat ihr auch so deutsche Woerter aufgeschrieben, die sie zu mir sagen kann und so, richtignett war die Und dann sind wir zu McDoof gegangen, die 3 Pimps(Griechin die andere und der Gel-Maggi) sind mitm Auto gefahren.Naja, die Rumaenin war halt voll nett und die mochte ich voll, und die andern kamen mir sooo assig vor, einfach nur so Moechtegernpimps und Minirocktussen,son Vergleich hab ich in Deutschland noch nicht gesehen.Naja, Gegessen hab ich wieder nichts und geheult hab ich auch nur den ganzen Abend... und die Namen von der Schwester,den Kindern oder diesen Freunden konnt ich mir nicht merken...lol? ich bin da um franzoesisch zu lernen^^ ( an diesem Tag hat auch keiner n Wort Franz mit mir geredet)Dorra hat mich gefragt, was machst du eigentlich hier, also wieso willst du nochmal wechseln..."ich bin hier zum franz lernen, im naechten halben Jahr dann Englisch..." "ohh, achso" geaendert hat sich nichts...

Mittwoch: Am Mittwoch bin ich schon frueh heulend aufgewacht( tut mir Leid, ich hab halt nur geheult da^^) und hab mich angezogen und so, weil wir mich halt morgens bei der Schule anmelden wollten.Dorra ist nicht aufgestanden und dann kam die Mutter ins Zimmer, "Rebecca,Rebecca aufstehen" und fand das wieder total witzig Dorra den ganzen Morgen so zu nennen. In der Schule haben wir dann halt alle meine Faecher gewaehlt und waren danach noch im Einkaufszentrum wo Dorra sich n Tshirt gekauft hat.Ich hab mal wieder so geheeeult, weil ich mich so falsch da gefuehlt hab in deren ganzen Laeden.Danach hab ich da bei denen zuhause mal wieder per Email um Hilfe gebettelt, das ging garnicht mehr,wollte doch nicht mehr da sein und Donnerstag nicht extra meine Schulsachen kaufen.Aber Finn hat halt gesagt, dass er da Donnerstag anruft...dann hat er da aber schon Mittwoch angerufen.Und ploetzlich hat Louise,mein Area Rap angerufen, wies mir geht, und ich hab so losgeheult, dass ich garnicht mehr sprechen konnte, dass es mir total scheisse geht und dass ich hier endlich rauswill und dass ich wechseln will und dass ich total ungluecklich bin und ich schon 3 1/2 Wochen von zuhause weg bin und es kein Heimweh ist, sondern mein Problem die Familie ist und dann meinte sie immer so zu mir, ob ich denn wuesste, dass noch keine Schule ist und dass in Jonquiere die drei Wochen auch immer Deutsche dabeiwaren und dass ich mich erstmal einleben soll und sie sich in enier Woche wieder meldet und ich hab sie angebettelt mir nur 5 Tage zu geben, und dass ich hier endlich wegwill, aber sie meinte eine Woche und ich soll endlich gefaelligst was essen, ich hab seit Sonntag nicht gegessen, und sonst werd ich zurueckgeschickt.Dann sind wir los.Meine Gastschwester, also Dorra ist mitgekommen, damit ich die Busse finde und so und sie wollte aber shoppen, nach Schuhen gucken die zu ihrem Tshirt passen nud hat mir ihre Nr gegeben, ich soll anrufen, wenn ich fertig Und dann hab ich Cathi in Montreal City getroffen, boah, hab ich geheult, dass war so schoen,jmd mal alles erzaehlen zu koennen, und wir haben sogar zusammen gegessen, weil zurueckgeschickt werden wollt ich nicht. Naja, wir waren bei McDoof (diese Poutin,Pommes mit Kaese und brauner Sosse,die mir Caddue empfohlen hat sind echt lecker^^) und danach sind wir irgendwie ins Bankenviertel von Montreal gelangt und es war so hammer, wir ham uns dann auf son Rasenstueck von dem Hochhaeusschen (oder gilt das schon als Wolkenkratzer^^)der National Bank of Canada gelegt, Cadduechen mit ihrer Uniform^^ und es war sooooooo toll, einfach nur die Wolken anzugucken und sich von Cadduechen anzuhoeren wie eklig sie die Toiletten hier findet und wie bizard ihre Gastschwester ist und so und dann so laut zu lachen, dass sie Maenner-im-schwarzen-Anzug-und-mit-schwarzer-Aktentasche schon zu uns geguckt haben, auf unserm Stueckchen Rasen(frisch gemaeht,jaja....^^) Um sieben haben wir dann Dorra wieder getroffen und im Bus hab ich dann wieder so geheult, weil ich da nicht nach Hause wollte, ich mochte das da nicht und dann kannte sie schon wieder nur son Pimp mit schwarzen Haaren..Naja, dann ist Dorra mit dem Hund gegangen und ich hab Finn ne Bettel-Bettel-Bettel-Email geschrieben, weils mir nie nie nie nie nie in sooooo SCHEISSE ging, ich hab so geheult ich hab mich so unwohl gefuehlt, ich hab mir nur ne normale Familie ohne Arabische Zeichen und schwarzhaarigen Freunden gewuenscht, da war sogar meine Familie in Jonquiere normaler,obwohl ich dachte geht ja nur besser... aber ich hab mich einfach sooo dermassen nuwohl und falsch und fehl am Platz und wie in Nordafrika gefuehlt,dass ich voll geheult hab, in diesem Zimmer vor dem PC.und dann ist die Mutter reingekommen und hat mich gefragt ob ich denke, dass alle Tunesier Terroristen sind und ob mir ihr essen nicht schmeckt und so...man, hab ich wieder geheult, weil sie wollte wirklich alles fuer mich tun...sie hat sogar mal als erste aus der Familie n paar Saetze Franz mit mir geredet..und dann hab ich sie nur noch gebeten ob sie bitte meinen Area Rap anrufen koennte, weil ich ja nicht mehr aufgehoert hab zu heulen.Und dann musste sie das ja machen und dann hab ich der Louise erzaehlt, dass ich sie endlich treffen will und dann meinte sie ploetzilch voll einsichtig " ja, okay,heute abend noch?" weil sie halt wirklich gemerkt hat, dass es nicht nur son Anstellen oder sone 'Kinderdepressive' war...und dann meinte ich so, nee, morgen reicht auch und dann hat sie mich gefragt wann ich normalerweise fruestuecke und dann meinte ich, 10 oder so, und dann meinte sie "ist 10 dann zuspaet? ich hol dich um 10 zum Fruehstueck ab, damit du mal was isst" Einerseits hab ich mich voll gefreut aber andererseits hatt ich voll Angst, dass ich wieder kein Hunger dann hab und so...abr ich konnte an dem Abend so meine Traenen zurueckhalten, ich musste halt nicht mehr unfreiwillig weinen, sagen wirs so...weil ich immer nur dachte, morgen erzaehlst du der alles und dann kannst du nur hoffen, dass du da raus kommst...Gegessen hab ich halt nur mit Cathi, was voll komisch im Bauch dann war und diese Stunden mit Cathi waren so entspannend...

Donnerstag: Morgens, als ich um 9.20 aufgestanden bin, und die Tuer geoeffnet hab,stand ploetzlich ne verschleierte Frau vor mir, die sich als ich die Tuer geoeffnet hab blitzschnell ihr Kopfdings wieder uebergestuelpt hat, so dass man nur die Augen sehen konnte...irgendwie hatte die wohl Angst, dass ich n Typ bin oder so..Die hat bei uns mit noch soner schwarzhaarigen(ich weiss ja nicht, was fuerne Staatsangehoerigkeit die ganzen Leute da haben) bei uns  gefruestueckt, auch als Louise kam und ich denk mal, das hat die dann auch gesehen, dass es fuer n Austauschschueler doch bisschen zu viel sein koennte... aber mir war das einfach nur so egal, weil ich nur dachte, "Rettung kommt gleich" ^^ Naja, dann hab ich der Louise alles so erklaert und sie hat mich erstmal gefragt ob ich schon Schulsachen gekauft hab und so weiter. und dass sie mich darausnehmen wird, sie das normalerweise nicht macht und ich das keinem meiner Gruppe sagen soll, weil dann ploetzlich 5 Leute nugluecklich sind und wechseln wollen und dass ich ihr ja doch ganz sympatisch bin und dann hat sie mich nach meinen Vorstellungen gefragt und so, und ich ihr ersma voll die Ansprueche aufgelistet, hehe... aber sie kann ja sagen, wenn sone Familie nicht gibt... bisschen was kann man ja schon erwarten( Jonquiere war ja auch geil, die Familie nud so weiter, obwohl dass mit der Sauberkeit uns der Religion Sonntags bisschen bizard war...muss halt passen..und da hats gepasst...)Dann hat die zu mir gesagt, dass sie mich Freitag, also am naechsten Tag aus der Familie holt, wenns passt und dann meinte ich, ja klar, und ob sie das sagen soll und dann meinte ich, ja bitte... Dann hat sie das der Mutter erklaert, mit Kultur und Sprache und Verschiedenheit von mir und Dorra und dann meinte sie Mutter irgendwie sowas wie, ich soll nicht laenger stoeren, ich soll sofort mit und so..und dann hab ich innerhalb von 15 Minuten alles in meine Koffer geschmissen(man war das Zimmer leer danach) und hab meinen 38Kilo Koffer allein die Treppe runtergehievt und meine Waesche von der Leine genommen und aus der Waschmaschine und dem Waeschekorb und alles in Muelltueten gepactk und die Frau hat die ganzen Bilder von Wand genommen, die die extra aufgehangen haben,von meinem Hocheyteam,Rebecca und mir,und Oma und Opa und mir und hat die der Frau mit meinen Unterlagen in die Hand gedrueckt und ploetzilch war die so typisch arabisch keine Ahnung, voll sauer und wie n Wasserfall auf einen eingeredet und dann meinte sie, dass sie extra n Weihnachtsbaum besorgt haben und Dorra extra hier in dem Zimmer mit ist und die extra einen Computer abgebaut haben oder sowas und dass sie erst am 5.september anfangen wollte zu arbeiten wegen mir und so...Naja, ich hab dann versucht mich zu bedanken, sie umarmt,obwohl sie das nicht wollte, weil sie mich voll veraechtet hat glaub ich und ich war nur froh, dass ich der Familie nichts weggegessen hab....Die Familie war supernett und superflexibel und wollte mir echt alles recht machen, aber es war einfach nicht das, was ich mir vorgestellt hab, nicht das was ein Austauschschueler in Kanada will... Es war nicht die Kanadische Kultur, nicht die Franzoesische Sprache(Dorra hat sogar zu mir gesagt, ich soll Englisch sprechen, als ich Franz gesprochen hab und zu ihren Freunden menite sie auch sie sollen Englisch mit mir reden )und die Gegend war halt ein Einwandererviertel, ich bezweifele, dass da ueberhaupt n Kanadier gelebt hat(sozusagen)...es war einfach nicht "das"...

Jetzt bin ich immernoch bei meinem Area Rap,Louise und ihrem Mann, Joffre und ich fuehl mich so viel wohler.Die haben hier so ein Haus in Saint Julie, 45 Minuten mit dem Bus von der City entfernt, aber dass ist ja nicht das was zaehlt.Brossard war nur 15 Minuten weg und es war trotzdem meine persoenliche Hoelle, dazusitzen und sich unwohl zu fuehlen...Das Haus hat voll das grosse Schwimmbad draussen eingebaut, das nimm den ganzen Garten weg und das Haus ist voll gross(alles relativ...in Deutschland wuerd man bestenfalls sagen, n normales Haus,eher n kleines,unser Haus waer fuer die hier son Palast, von der Groesse hier und so...^^ sie meint das haben auch schon andere gesagt, dass die Haeuser hier alle so klein sind, ...lol...)und die sind voll nett^^  also wenn man hier reinkommt dann ist geradeaus die Kueche und links das Wohnzimmer und rechts sind zwei Treppen,eine nach oben und eine nach unten, das sind aber nur so 1,20 Treppen geweils^^ oben ist son kurzer Flur, links ein Bad,danach links das Schlafzimmer und rechts zwei kleine Kinderzimmer(die Kinder von denen sind aber schon gross) und unten ist sone Art Aufenthaltsraum mit Fernseher und auch som einen Fitnessgeraet und so eher alter Stil da unten und wenn man da die Treppe runtergeht dann ist da an diesem Raum links noch ne Tuer, n kleines Bad und dann noch ne 1,20 Treppe,die zum Buero fuehrt,mit zwei PCs und daneben noch son Raum mit Waschmaschine und Baumeisterkrimskrams sozusagen,so handwerklich^^ aber irgendwie gibs hier nur Tueren vor den Klos und den Schlafzimmer,und alles nicht abschliessbar, sau stumpf..

Am Donnerstag: hat die Frau dann gleich ne Fahrradtour mit mir gemacht,zur Bibliothek und hat mir dann gleich son bisschen Einkaufszentrum und so gezeigt,und sie ist voll cool, weil dann braucht ich endlich mal n Umstecker und dann dacht ich halt geht sie mit und dann meint sie so, ja geh schon, das musst du jetzt mal alleine machen und das hab ich dann halt auch geschafft,war voll nicht schwer^^ und dann abends sind wir dann mit dem Hund vom Nachbarn gegangen und dann ist sie mit mir zu dem maison des jeunes gegangen, son Haus der Jugend halt und hat mich da erstmal vorgestellt und so, aber ich wollt da nicht so gern alleine bleiben und so..und dann hab ich halt noch Fern geguckt und PC, achja und mich mit ihrem Mann unterhalten voll lang irgenwie, ueber Benzinpreise hier und in Deutschland und ueber Brossard,er meinte,ja da sind auch voll viele Chinesen und so..ach, kA, der ist auch voll nett^^

Freitag: bin ich aufgestanden und keiner war zuhause und dann kam die Frau aber irgendwann und ich wollte mich halt nicht selbst bedienen, aber die meinte dann irgendwie so, ja hast schon gefruestueckt und ich so, neeee, und dann hat sie mir gezeigt wo was steht und fragt voll stumpf " was hastn heut so vor" "weiss nicht" "ok, dann gehen wir heut in ein museum der elektrizitaet" "ok" "wann" "wenn du soweit bist" "ok" die ist sowas von stumpf^^ aber die raucht, das keonnte man keinem erzaehlen,wieviel ihr mann und sie rauchen, das unglaublich, in jedem Zimmer stehen mindestens 3 oder 4 Aschenbecher, wenn nicht mehr...achja und aufm Kuechentisch stand n Zettel mit..."wenn du vorhast zu bleiben, tu das bitte, sprech es mit Louise ab,wuerde mich freuen, Joffre" lol, voll lustig, der will mich doch glatt da behalten^^ Hab darueber aber nicht mit ihr gesprochen^^ Naja, die hat dann gefragt, wo mein Briefumschlag geblieben ist, sie wollte den mit zur Post nehmen, und ich so "in meinem Zimmer" "tja, dann musste den selber hinbringen, wo die Fahrrader stehen weisste und Post ist in Richtung Kirche^^"sau lustig.Naja, wir sind dann zum Museum gefahrn und unterwegs ist sie dann doch noch bei der Post angehalten.und dann meinte sie ,dass sie im Auto wartet, ist aber irgendwie doch noch nachgekommen, musste ja anstehen, und als ich dann gesagt hatte was ich wollte, ist sie wieder rausgegegangen und dann meinte sie, ich hab das "excellent,parfait" gemacht, musste naemlich sagen, dass der nach Deutschland ist und fragen, ob genug Porto drauf ist, oder wieviel ich brauche und ob die den Einstecken koennen...^^ wuiiiii Das Museum war voll intressant,voll nett von ihr, dass sie das mit mir gemacht hat und dann wars halt voll heiss und dann lag ich im Garten am Pool und sie hat mir ersma sone Klappliege gegeben und dann kam sone Frau mit dem Ausfuehrhund zu Besuch^^ und ich hab erstmal geschlafen draussen,achja und ne Std mit Mama telefoniert und dnn gabs essen und dann wieder PC...

Samstag, also gestern: Gabs zum Fruestueck um 12 Crepes und dann waren wir Aepfelpfluecken,so wie bei Nimtzcek die Erdbeeren oder wie der heisst (hab mir jetzt voll viel Muehe beim dem Namen gegeben^^), das war voll toll,und danach Einkaufen und ich durfte mir Leberwurst aussuchen und Chîps^^ und dann sind wir noch meine Schulsachen,also Blaetter kaufen gegangen und Ordner und Kontaktlinsenmittel, was man halt so braucht^^ Sie hat mich ja von der Schule in Brossard erstmal wieder abgemeldet und hier angemeldet und hier hab ich jetzt Dienstag meinen ersten Schultag(Montag ist son libraaa blaaaa Tag halt son freier Tag...) und dann meinte sie zu mir, ob ich ne Fahrradtour machen will oder n Spaziergang und ich so "joaaaaaaa,ma sehen, vielleicht iner Stunde" und bin an PC gegangen, und dann kommt sie nach exact einer Stunde und sagt, "so komm, Fahrradfahren, wenn du willst kannst du auch Spaziergang machen", hehe, dann hab ich halt das Fahrrad genommen und n Stadtplan und hab mich schnell weggeschlichen ohne Helm, weil beim letzten Mal haben wir beide n Helm getragen, ich fand das sowas von lustig, hab seit der 3.Klasse,vllt auch 4. keinen mehr getragen glaub ich^^ ich habs dann geschafft, sie ist mir dann nicht mit dem Helm hinterherherannt^^ Und das war sowas von toll, es gibt da sowas von tolle Haeuser, so riesen Dinger so Palaeste( alles relativ^^), aber die waren echt richtig gross und schoen und dann war da ne Strasse, ne ganze Strasse mit nuuuuuuuur den gleichen Haeusern, sau lustig...bestimmt 30 mal die gleichen...da muss ich noch n Foto von machen, wenn meine Camera denn mal wieder geht Und dann komm ich so nach einer Stunde wieder, und das war echt voll intressant so..und dann erzaehl ich ihr das so meine Besichtigungen nud dann meint sie ploetzlich, ja sie haette auch Familien mit son Riesenhaeusern, 3 Stueck, aber die waeren immer bisschen geizig und wollen fuer alles Geld und so, die sind nett, klar, aber bisschen so...ihr wisst schon... und dann meinte ich so jaja.. "ist ja auch nicht so wichtig", aber irgendwie hat sie da nicht aufgehoert von zu reden^^ und dann meinte sie dass wir uns halt Zeit lassen ne passende Familie fuer mich zu finden und so...und der Tag ging wieder mit Abendessen nud som riiiiichtig leckeren Nachtisch mit den Selbstgepflueckten Aepfel und PC zuende...(die kann sowieso voll lecker Essen machen, abr nur FAST so gut wie Mama ^^    )

Sonntag, also heute: Heute bin ich aufgestanden,  Louise war am PC und hat gespielt^^ und dann war ich im Bad und bin wieder ins Zimmer und sofort nochmal fuer 2 Std eingschlafen, mich hat gewundert, dass sie mich nicht geweckt hat, wuerde zu ihr passen^^ *g* und dann hab ich gefruestueckt, mit Leberwurst..hmmmmmmmmmmmm     und weil ja so schlechtes Wetter war hab ich mich vorn Fernseher gepackt sone Einrichtungssendung geguckt (irgendwie ist hier voll viel auf Englisch...) und Andre Agassis Abschiedsmatch... und bin dann aber auch wieder eingeschlafen, als ich aufgewacht bin und nochmal das Apfelzeugs gegessen hab kommt sie und drueckt mir son voll weichen knuddeligen Stofftier-Hund in die Hand "une cadeau de bienvenue" als Willkommensgeschenk, obwohl ich ja nicht so lang bei denen bleibe, meint sie...dann haben wir endlich, am 4. Tag meine Koffer ausm Auto geholt, die letzten Tage hab ich immer gefragt "ou est le cle" und dann musst ich meine sachen immer mitten aufer strasse raussuchen^^ in meiner schicken herzchen-hose,Naja, das nenn ich doch mal Luxus...die Sachen im Zimmer... und dann meinte sie aber, pack nur das aus was du brauchst, weil du ja nicht allzu lange bleibst... hehe, aber das echt voll Luxus..und dann passt sogar noch alles in ein Zimmer^^weil ich ja nur 2 Hosen und 3 Tshirt ausgepackt hab und den Koffer da einfach stehenhab^^

Das Beste war ja als die Frau gesaugt hat, da hat die son Schlauch wie in Deutschland an den Staubsaugern ploetlich in die Wand gesteckt nud der Schlauch war n paar Meter lang und da hinh halt nur son Vorderteil dran,zum Saugen, dieses Geraet fehlte praktisch, richtig lustig,und dann hab ich sie gefragt, wo sie denn sag Geraet gelassen hat, und sie fand das voll lustig und irgendwie ist das im Keller, das geht irgendwie durch die Wand oder so,also wird das durch die Wand aufgesaugt und nach unten geblasen...keine Ahnung...find ich auf jeden Fall nicht so ganz normal, aber war ziemlich lustig Dann gabs essen und dabei ham wir irgendwie Fernsehen geguckt, weil da ja n Fernseher iner Kueche ist und das war wieder voll lecker und ich hab von dem Apfelding-Nachtisch soviel gegessen, dass der Mann ploetzilch meinte, " wenn deine vorherige Gastmutter in Brossard das sehen koennte" hehe^^ die haben mich voll ausgelacht, hat aber echt voll gut geschmeckt...und jetzt bin ich wieder am PC und keiner ist on weil alle in Deutschland morgen Schule haben und in spaetenstens 2 Stunden wieder aufstehen...

Der Tag heute war ein bissche trist, weil ich Regen nicht mag und man nicht so viel machen konnte und man eher Langeweile hatte und ich endlich ne Familie haben will, aber naja... wird schon alles... ich warte Dienstag ab...dann ist ja , wenn man aus der Schule kommt schon immer der halbe Tag rum...so denkt man noch zu oft nach.. Aber Elisabeth hat mich heut angerufen und ihr musst ich die ganze Story mit Umzug und so ja erstmal erzaehlen, weil ich sie ja auch angerufen hab, als es mir so scheisse ging, und sie hatte schon am Donnerstag versucht mich in Brossard bei der Familie zu erreichen, looool, aber zum Glueck haben die nicht abgenommen und ich hab ihrer Familie in Jonquiere Donnerstagabend erstmal die Nummer von Louise gegeben, so dass die mich heute dann errreichen konnte *g* alles etwas kompliziert, auch mit der Postkarte von Beccuueeeeee...^^ ich denk mal die landet eher im Muell, als dass sie die nachschicken  die sind naemlich sehr enttaeuscht und verletzt...kann man verstehen...---

Gute Nacht, in Deutschland schlafen ja mal wieder schon alle, alles Schlafmuetzen...ich hoffe alle hatten einen erfolgreichen Schulanfang^^ ?!?????

Theo

4.9.06 02:08


laangweilig

Heute war son richtiger langweiliger Tag nichts zu tun, nur gelesen, jetzt Internet und gleich Bett, Schule faengt ja morgen fuer mich an... und jetzt erzaehlt die mir, sie hat immernoch keine Familie fuer mich, jetzt setzt die ne Annonce in die Zeitung, wer mich haben will so nach dem Motto, man ist das nervig... irgendwo will ich auchmal meinen Koffer auspacken duerfen...

Die Leute hier, bei denen ich wohne singen hier nur den ganzen Tag rum, der Mann labert mich immer mit irgendwelchen Dingen zu, ist immer da wo ich bin, wenn ich am PC bin, setzt der sich auch dahin, wenn ich iner Kueche bin, setzt der sich dazu, steht immer hinter mir und haut dann so vor mir aufm Tisch um mich zu erschrecken, neeeerviiiiig... zum Glueck ist der morgen wieder arbeiten... ist ja sonst nicht auszuhalten, wie der mit seiner Frau redet und so, tss.. lol

Naja, jetzt hoffe ich hier irgendwann auch noch mal wegzukommen, nicht weils hier scheisse ist, sonder weil es einfach dumm ist nach 4 Wochen immer noch ausm Koffer zu leben... und andere haben ihre Familien und alles supertoll und ich sitz hier immer noch zwichen Tuer und Angel sozusagen...

hmm, ansonsten alles langweilig...Zum Glueck endlich Schule morgen..

Werd mich jetzt auchmal unter mein Bettdecke verkriechen, weiss garnciht wofuer ich aufgestanden bin, heut morgen oder mittag...

Gute Nacht, ganz Deutschland schlaeft ja schon wieder...

Theo

5.9.06 00:30


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung