Ca prend une partie de ma vie...faites que le rêve dévore votre vie... ...afin que la vie ne dévore pas votre rêve...!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Wo?
  Ueber mich
  Bilder aus Canada
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

Locations of visitors to this page

http://myblog.de/theo-in-canada

Gratis bloggen bei
myblog.de





...nothing you say today is gonna bring me down...

Also ich muss sagen, dass gestern n richtig geiler Tag war... warum weiss ich auch nicht...vielleicht meine 0 Punkte in Franz? hehe... hab Name drauf geschrieben und abgegeben, sollte 17 Kapitel Buch lesen... wie das denn bitteschön? Hätt ich keine anderen Arbeiten, okay..aber so..unmoeglich, ist halt Franz::^^

Dafür war der Tag so hammer... so lustig, ich hab mich gestern naemlich HIGH gemacht, meine HIGHigkeit fing morgens an, als der Nachbar mit mir geredet hat vor der Schule, und hat auch nacher Schule damit aufgehort, und am tele mit Cathi war ich immer noch so gut drauf... es war einfach n geiler Tag... was mich so high gemacht hat? mit mir ham plötzlich alle Leute gesprochen:D keine ahnung warum...

Ich sag ja.. ich schwebe auf einem "Hoch"... ist ja gleich High :D

Wie gesagt, der Nachbar, Francois ( jaja, er hat sich mir vrogestellt nach n paar Tagen, wies sich gehört ) Daaaann im Bus, bin ich natuerlich wieder halb verrueckt geworden vor schweben :D

Daaaaaann waren da natuerlich wieder Myriam und Janie, mit denen ich irgendwie immer zusammen bin.. Daaaann, erste Stunde Bio, nachdem ich nicht mit Jeremy geredet hab, nur das noetigste... ich sag ja Distance is a good thing... das geht gar nicht wie er mich immer anguckt.. weiss gar nicht was genau der will, wenn er sich iner Stunde 50 Mal umdreht und mich nur anguckt--- meine Telenr hat er auf jeden Fall noch nicht rausbekommen, dann hab ich ganz allein son Mädel gefragt, ob ich ihre Unterlagen haben darf, und nicht Jeremys, toll Theresa, weil er wirklich denkt ich bin von ihm abhängig...

Zweite Stunde Mathe... ich hab nicht mal die Haelfte im Test geschafft.. war mir auch egal, an dem tollen Tag, in Mathe fragt mich plötzlich n Typ, der aussieht wie Ron aus Harry Potter, ob ich " le petit prince" kenne...  "oui" und dann irgendwas mit nem gezeichneten Schaf, und ich so, hääääääh und dann haben sich erstmal 2, 3 Leute auf mein Dictionaire gestürzt und meinten die ganze Zeit, oh, fuck..merde... c' est fou... ich weiss jetzt nicht wieso, ob sie meine schwere Arbeit mit dem Dictionaire verstanden haben oder ihnen die Anzahl der darin entaltenen Woerter bewusst wurde, oder sie noch nie Deutsch gesehen haben... auf jeden Fall war es ne Mischung zwischen Fluchen und Staunen, waehrend sie die Woerter fuer mich nachgeschlagen haben. Danach entschuldigt sich son Typ bei mir, wei ler mich angeblich angestossen hat, und danach redet n Maedel mit mir und meint " es war ja sooo lustig, als der Prof dich gefragt hat, ob ich denn n Freund haette... "lol? die ist auch in meinem Franz-Kurs und hat die Peinlichkeit mitbekommen...

Der Prof hat mich naemlich MITTEN im Unterricht vor allen anderen gefragt "Hast du n Freund?"

"Was?"

"Hast du n Freund?"

"äääh, wieso?"

"Hast du einen Freund?"

"ääääääh, nein wieso?"

"es ist keine Einladung, aber hast du nicht?"

"Nein"

"Wirklich nicht?"

"Nein"

"Niiiicht in Deutschland?"

"Nein"

"Nicht mehr?"

"was?"

"du hast keeeinen mehr?"

"Nein"

"hmmmm... " ( verdutzter Blick) gesamte Klasse am Lachen... ich rot wie ne Tomate...

der  hat soo lange gefragt, und meinte dann irgendwas, waer ja auch schwierig in Deutschland, aber hier gibts ja auch welche und bla... hallo???? Na zum Glueck meinte das Maedel dann auch zu mir, dass der sowas gesagt hat weil der verrueckt ist...

In der Mittagspause bin ich wieder geschwebt , und danach Economie, war ganz lustig, dann Franzoesisch, Test wie gesagt 0.. danach sau lange mit nem Typen geredet, der sich sau fuer Deutschland intressiert hat und fuer Canadien Hockey.. dann Spanisch mit Karin, Jeremy ist nicht aufgekreuzt...

Danach aufn Bus gewartet, mit der Indonesierin gewartetm die hier vor 6 Monaten hingezogen ist. Nacher Schule gluecklich nach Haus gekommen... und ich weiss nicht mal warum:D

Dann mit Cathi getelt, die muss verrueckt geworden sein, soviel wie ich auf einmal geredet hab, das mach ich hier irgendwie immer, ich glaub wegen mangelnder Mitteilung durch Sprachbehinderung... und durch das taeglich mehrmalige Schweben in eine andere Welt...

Lol, das hoert sich total nach Drogen an  gemeint ist was anderes :D ich hab nach dem Cappuccino-Baileys nicht mal n Schlueckchen Alk getrunken, ahahaaaa... aber mir reicht ja schon die Busfahrt wie gesagt  um gut drauf zu werden, weil ihr muesst wissen, ich hab zwar noch nie mit ihm geredet, aber

 Insekten, oder Wuermer im Zimmer hab ich auch nicht mehr... Celine hat n Spray gekauft , Stephane hat gesprayt... und keine mehr da...

 

Und das wichtigste, ich habn HANDY....  wuiii... voll toll, klappbar, mit karte, Rot, ohne Kamera, aber farbdsplay, fuer 74 Dollar, das sind nichtmal 60 Euro, und ich kanns ja auch im Englischen Teil benutzen... ohne geht halt nicht.. und Myriam hat mir auch schon fleissis geschrieben iner Schule" ou es tu" "je t adore" lol... meine Nummer...   514 - 432 - 5092 und 001 davor, weil ich bin ja schliesslich aufer anderen Seite des grossen Teichs... und Sms auf mein Handy, des gens d`amour... kostet nicht mehr, als von Dland nach Dland...normal halt :D  Aber es ist ein tolles Gefuehl sich ein Handy gegoennt zu haben...

Heute war ein mittelmaessiger Tag...  war nicht im Bus.. ich hatte also nix zu freuen , ahahahaaa, ausser, dass man sich langsam an den Alltag gewoehnt, ums vorsichtig auszudruecken...langsam...

Familie ist luschtig.. toll... merkwuerdig... wie schon alle gesagt haben... aber toll, die ham was , hehe, fuehl mich wohl, hier macht jeder was, wenn er grad vorbeikommt, und wenn keiner vorbeikommt, dann muss das halt gemacht werden... mag ich.. ist lustig... die sind voll reaxed.. und ich hab in letzter Zeit jeden Tag gute Laune..

Am Samstag waren wir bei Freunden zum Essen eingeladen, Raclett... die ham mir immer alle mein Essen geklaut, weil dsas keine Pfaennchen waren, sondern ne Platte. Und danach Karten gespielt und ich hab gewonnen. Und dann erzaehlen die mir doch glatt an dem Abend, in Kanada waer das gleiche Porblem wie in Deutschland, mit dem Kinderkriegen. ahahahaaaa, ich lach mich tot, ich hab den kein Wort geglaubt.. Wenn man die Kinder von den Freunden von denen zaehlt, und die ganzen Freunde dazuzaehlt, die sind ja selbst noch fast alle unter 30, dann kóennte man n eigenen Staat damit aufmachen, die haben alle Kinder, und alle sind se jung... Naja, und die Frau meinte halt, dass sie in Deutschland war, und was ihr auffiel war, dass die Leute keinen Ausdruck zeigen dort... und dann meinte sie aber, ich wuerde totalen Ausdruck haben im Gesicht und Stephane meint das auch, wenn ich was will sieht man mir das im Gesicht schon an, lol^^  mir ist das noch nicht so aufgefallen, aber wie er nachgemacht hat, wenn ich was will, aber nicht gierig "oui" sagen will.. war schon lustig...

Es gibt nichts grosses zu freuen... aber ich freu mich schön, oder

 

Am Wochenende fahren wir weg, zum Vater von Celine...

Wie gesagt, ich hab un cellulaire, mobile Phone, Handy...

Stephane hat meinen Computer schneller gemacht, der ist jetzt wie n neuer, hat den aufgeschraubt und ne neue Karte reingepackt.. und ich hab hier einfach alles, was Theos gluecklich macht...

und morgen wieder Busfahren

Ja, ich bin gluecklich, ich hoffe es ist nicht nur Zeitweise, son Hoch tut ganz gut

Die 5 letzten Saetze waren die 5 letzten Neuigkeiten.. so einfach wuerde es auch gehen  aber ich mag viel schreiben, weil immer mehr passiert.. Leben läuft

... und ich warte gespannt auf mein Päckchen aus Allemagne...  *auf Gummibärchen hoff*

Theoooooooo, die jetzt lernen muss aaaaber als Nebenbeschaeftigung schwebt

NOTHING YOU SAY TODAY IS GONNA BRING ME DOWN....

5.10.06 01:47


Paddy, oder waaas?

 

Aloha!

Hier bin ich wieder :D

Sitze grad in Multimedia und hab nix zu tun, die zeigen grad alle ihre Arbeit und ich hoffe ich bin heute nicht dran mit meinem Clownsgesicht, dass ich so aus Ovalen und Quadraten und Kreisen und Rechtecken und Strichen und Punkten und Farben und Konturen gemacht hab. War gar nicht so einfach, weil das natueeeeerlich alles auf Franz war... hach. son Mist aber auch aber ich habs ja geschafft..

Und ich soll vom Lehrer sagen, dass ich sagen soll, dass er n toller Multimedia Lehrer ist...

Hab jetzt also 1 Std und 15 Minuten im Internet zum Nixtun, sozusagen.. wie immer.. ich chill hier total.. weiss garnicht wie ich in 12 wieder anfangen soll zu lernen... Ich wuerd euch gern mal alle einladen hierher... hier Monat Schule... gleich Monat Urlaub...

Aber ich mags hier, hatte ich das schonmal erwaehnt? Meine Familie ist so toll. Ihr muesst euch vorstellen: gestern nacher Schule, ich, alleine zuhause und nachdem der Hund ja den Tag davor so Terror gemacht hat wegen dem Elektroschock-Halsband hat Celine gesagt ich kann den ruhig aus seinem Kaefig lassen, wenn ich nach Hause komm... ich natuerlich Kaefig aufgemacht, Ploetzlich quiekt das Vieh die ganze Zeit rum, ich mein, mir ist schon klar, dass ich dem Hund nicht so sympathisch bin, und er mir auch nicht, aber der hatn Aufstand gemacht, haett den am liebsten draussen angeleint, aber ich fass den ja nicht an Dann sitz ich am PC und er springt die ganze Zeit um mich rum und kratzt ueberall und bellt und qiekt,( weil bellen tut ja weh ^^) naja, nachdem ich den dann nach 1 Stunde auf Deutsch angeschriehen hab, hat der sich wieder stumm in seinen Kaefig verkruemelt.

Dann kam Stephane mit den Kinder, weil Celine auswaerts gearbeitet hat. Ab da fing dann die Party an :D Er hat sauuuu laut Metallica and The Offspring angemacht, ist immer Luftgitarrenmaessig in die Kueche reingesprungen... und irgendwann die Kinder hinterher und es war zum totlachen, so richtig Stimmung waehrend ich meine Hausaufgaben gemacht hab. Als die Kinder sich dann ma gecoucht haben, sind wir losgefahren, Bibliothek und Canadien Tire, sauuu zum totlachen, er kauft ersma sau die Sachen die er mit Celine nie kaufen duerfte  So Autobatterien-Ding und irgendwie sowas..  Aufm Rueckweg ( der war sehr lang, wegen meines Cappuccino-Stops) riiiichtig laut "You're so sexy, sexyyy" und dazu erstma abgegangen ... es ist einfach nicht normal wie jung die sich benehmen...weil dies ja schliesslich sind, man haette es gestern filmen sollen...  zum totlachen...

Heute morgen hab ich dann mit meinem Lollichen aner Strasse unten gewartet bis "n" Bus vorbeikommt.. und irgendwie ist das riiiiichtig kalt gewesen, fast so kalt wie in Deutschland im Winter..und es ist hier ers Oktober...

Nacher Schule fahren wir dann mit Hund und Kindern los zu den Eltern von Celine. Stephane meint wir brauchen 3 1/2 Stunden, weil soviel Feierabend-Verkehr in Montreal ist. Und ich soll die uebelsten Wintersachen mitnehmen es soll da arschkalt sein?! Ich  frag mich wo wir hinfahren  Das sind doch nur 3 1/2 Stunden und ich soll meine Skijacke mitnehmen und meine Chucks mit Fell mindestens(richtige Winterschuhe waeren besser gewesen)... we'll see.. ich werde berichten

Nun werd ich mal weiter sinnlose Sachen machen.. bin auf jeden Fall am WE weeeeeg  und wenn die mich aussetzen... ich find nie wieder zurueck, so gross ist das hier drueben... aaaaaber dann stell ich mich einfach an die Strasse und wart bis son gelber Bus vorbeikommt...

Gestern meinte Celine auch, wenn ich mal frueher Schluss hab iner Schule, soll ich sie ruhig anrufen, wenn sie zuhause ist, kann sie mich dann ja anrufen, dann brauch ich ja nicht warten, aufn Bus.. sie holt mich dann ich sag ja... diese Familie ist geil

Wuii, kk... ich warte immernoch auf mein Paket 

Und gleich hab ich nachm Essen Englisch, das ist tollo.. :D

Die komische Theo

6.10.06 16:30


2 tolle Wochenenden

Ich sitz mal wieder in Multimedia, aaaalso gerade wieder Zeit zu schreiben, ist ja nix los hier  Fang ich ma von vorletzter Woche an, also so von vorne, nicht von vorne vorne.von vorletzter Woche ab Wochenendtrip Freitag.Ich hoffe dass ist jetzt so verstaendlich

Vorletzten Freitag sind wir um sieben losgefahren. Wuuuiii, zum Glueck, sass zwischen den beiden Kindersitzen und die haben ZUM GLUECK geschlafen. Es war zwar nicht angenehm, aber angenehmer

Als ich nach 3 Stunden aufgewacht bin, ich kann nur sagen: Ich hatte den groessten Schock meines Lebens. NUR BAEUME und der Weg wo wir gefahren sind bestand zum Teil aus Loechern, bestimmt einen halben Meter tief. Das war wie im Horrorfilm so dunkel, kalt, man konnte nichts sehen, musste Schlangenlinien fahren, bremsen, wegen de Loechern, es hat geruckelt und vom Mondschein hat man ploetzlich links und recht so noch mehr Gebirge und Berge gesehen,  nuuuur mit Baeumen.. Wald auch genannt  Irgendwann kamen wir gluecklicherweise aus diesem Horrording raus und kurze Zeit spaeter mitten auf die Auffahrt beim "Papi", das heisst hier ja Opa^^ Und der hatte grad Leute da, die dann mit som Landrover und som fetten Quatre-Rou( son Riesenvieh,Motorrad auf vier Raedern, oder son fahrbarer Rasenmaeher ohne Maeher,nur halt schneller) weggeduest sind. Und es war kaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaalt.

Drinnen kam mir dann gleich mal son Rehkopf aner Wand entgegen. Ich hatte son eigenes Zimmer da mal wieder. Son Luxus bin ich garnicht gewoehnt , nein, Scherz

Dann am naechsten Tag war es hammer. Ich steh auf, geh raus, und seh ploetzlich vor diesem Riesenstubenfenster nen riesigen See. Traumhaft. Den Samstag waren Celine und ich dann noch n bisschen was einkaufen in der "Stadt", ahahaa, da war 1 Lebensmittel-Geschaeft und dafuer sind wir ne halbe Stunde gefahren. Danach ist der Tag so rumgegangen mit wunderschoener Aussicht, dem France-Francais vom Papi, weil der ist aus Frankreich. Und nachm Abendessen erzaehlt er mir erstmal eine Stunde von der Jugend heute, die keinen Antrieb hat, sich haengen laesst und keinerlei Begeisterung zeigt.Frueher, ja frueher, er hat ja den Krieg mitgekriegt, frueher.. als die Deutschen in Paris angekommen sind,war er dabei. Und er hat immer Begeisterung gezeigt und schlafen war Zeitverschwendung.. und aaaahhh... alles auf Franz Aber der war Fit wie n Turnschuh, mit seinen 73 Jahren. Leider sind die Grosseltern grad in sowas wie Scheidung. Die Mami wohnt unten, im Keller. Hat aber sau die Sich auf den See, trotzdem, weil das Haus voll intelligent auf som Huegel gebaut ist und der Keller ist halt im Erdgeschoss. Und die haben halt immer gestritten. Die Mami ist uebrigens erst 53 :D

Achja, wir haben auch noch n Spaziergang gemacht und die Jaeger besucht, ahahaa, wir kamen an, da hing da schon n totes Ding aner Hauswand, keine Ahnung was die damit vorhatten. Aber die sassen da in ihrer Stube und haben sich wodrueber auch immer amuesisert. Da war kein TV oder so, und Strom mit Batterie:D Und sau viele Felle und Koepfe aner Wand und ueberall haben die irgendwie Pfeile in ihre Hauswand geschossen:D Ich bin dann mit Céline Quatre-Rou gefahren, hinten drauf, wuiiii war das toll :D

Am Sonntag haben wir son bisschen gechillt .. das war so hammer in der Wahnsinnsnatur. So hab ich mir Kanada immer vorgestellt. Und ich war mitten drin Dann sind Céline und ich Quatre-Rou gefahren. Und wir hatten jeder einen. Ahahahaaa, ihr muesst euch vorstellen, da durch die Waelder zu duesen ist einmalig. Die Waelder sind ja nicht wie bei uns. Da sind Steine aller groessen, ploetzlich Seen aller Groessen, Baeume und Straeuche ohne Ende und huuuueeegelig ists da. Es war sooo hammer. Selber son fettes Ding zu fahren, aber ich bin natuerlich  mitten im tiefsten Wald steckengeblieben, als ich dem Reh, was mir vorn Wagen gelaufen ist nachgeguckt hab  Dann hat Céline mein Quatre-Rou da irgendwie wieder rausgefahren , hehe.

Am Montag haben wir dann unsere Sachen gepackt, weil ich hatte ja verlaengertes Wochenende iner Schule und sind dann Boot gefahren, und dieser See.. in Deutschland waer das n Riesensee, hier ist der glaub ich nicht mal aufer Landkarte, hehe. Und ich durfte auch selber fahren.Und da gabs echt nichts ausser Wald und Haeuser drum herum. Da waren vielleicht beim gesamten See 20 Haeuser, und der war ja mit sau vielen Schlaeusen und ich bin bestimmt nur auf einem Zehntel gewesen oder so, hehe. Dann sind wir nochmal Quatre-Rou gefahren, und ich hab beschlossen, mir son Ding in Deutschland auch anzuschaffen.ahahaaa, dadrauf fuehlt man sich wie im Panzer, nicht weil der so gross ist, sondern weil der so laut ist :D

Es war auf jeden Fall n hammer Wochenende in den Weiten Kanadas. Ich wuerde gern nochmal n Wochenende in diesem einsamen Haus am See, nahe den Jaegern verbringen. Sone Natur, die soviel Platz einnimmt, eixistiert in DLand garnicht. Und wir haben an diesem Wochenende sogar gutes Wetter erwischt. Viel Sonne was vor allem da im October sehr selten ist. Achja und Stéphane hat extra fuer mich ne Baileys Flasche mitgenommen, fuer meine Cappuccinos :D

Montag Abend waren wir dann bei dem besten Freund von Stéphane, Donald essen. Voll luschtig und totaaaaaal nett ist der. Der hatte natuerlich auch wieder mal zwei Kinder :D  und worauf ich hinaus will :D Am Ende des Tages hat er mir das kanadische System anhand zehn Wodka-Kurzen erklaert. Soooo lustig. Und dabei haben er und Stéphane bei jedem Trinken gesungen, und mich gefragt, ob ich, wenn ich denn schon 2 Kurze abkrieg, ich wenigstens n Trinklied aus DLand singen kann. Hmm???? Kenn keins...

Am Dienstag waren wir dann CEGEP besichtigen, die Schule zwischen dieser Schule und Studium. Man war das langweilig. ich hatte Pilot und Polizei ausgewaehlt, bin aber " meiner Verfassung wegen" nur zu Pilot gegangen, bin da ja fast eingeschlafen, weil fuer uns "Auslaender" ist das ja kein bisschen wichtig. Anna-Luiza und ich haben uns dann 1 Std bei MCDonalds wieder gefunden. hehe.

Die Woche ging ziemlich schnell rum. Mittwoch haben die Montreal Canadiens mal wieder gespielt. Und bei uns war mal wieder Full House mit den ganzen Typen :D irgendwann hat mich Donald dann vom PC weggeholt und hat mir gesagt ich soll gefaelligst Hockey, die dritte Etappe mit den gucken, wenn ich das doch mag. Kaum sass ich, hatt ich wie alle n Bier iner Hand und musste zwischen Hockeygucken von Octoberfest erzaehlen ( aeeeeeh, Bier... oder gibs da noch mehr^^)

Ich darf uebrigens auch mein Zimmer streichen, iner Farbe meiner Wahl, wenn ich will.. LOL? Ich kann nur immer wieder sagen, ich fuehl mich wohl :D

Donnertsag war natuerlich mal wieder n specialiger Tag fuer mich. Letzte Stunde: Bio... ich mein, haett ich gewusst , was mich erwartet, ich waer nicht hingegangen. Da stellt sich die Lehrerin zuerst mit nem Seestern vor die Klasse, dann mit nem Fisch und schliesslich mit ner Ratte, und hat die an som Brett festgenagelt. Waer ja noch okay gewesen. Aber keine 5 Minuten spaeter hab ich mich dann iner Gruppe von 4 Leuten wiedergefunden, mit jeweils den 3 Tieren aufm Tisch. Baeeeeeh. Ich hab mich zum Fisch nicht ueberwunden und war schliesslich mit dem Seestern dran, da die Ratte fuer mich nicht in Frage kam( Jeremy hat der das ganze Fell abgezogen und das Gehirn rausgeholt) naja... als ich dann so bleich war, haben die meiner Gruppe, den andern dann erklaert, dass es in Deutschland in der Schule wohl nicht ganz so normal ist... aaaaeeeehhhm... nee

Am Freitag kam Paulina, eine Mexicanerin, die ich aus Jonquiere kenne , dann. Samstag waren wir dann shoppen. Ich hab noch NIE fuer so wenig Kram so viel Geld ausgegebn und das auf einmal.. Aber ich war zufrieden. hehe. Hab 2 Poster fuer mein Zimmer gekauft, Velvet Revolver und Kurtchen natuerlich:D , n Spiegel, ne Kerze, zwei Tshirts, ne Sweatshirt-Jacke, ne Tasche und so Anhaenger, n Glaetteisen fuer meine Loeckchen :D und sonst nur so Kosmetik und man muss ja auch immer Plus Taxe hier rechnen, und das nicht wenig. Und am Sonntag waren wir morgens bei Stéphanes Eltern fruestuecken, und sein Bruder mit Frau und Kindern war auch da und Maurice, der Vater von Céline war naemlich auch das Wochenende da und wir haben die Namen fuer Weihnachten gezogen, weil hier kriegt jeder nur 1 Geschenk, weil das sonst so mit Familie und so zu viel wird und ich hab n tollen Namen gezogen¨, *lach* Naja, also Pauline war das ganze Wochenende da, und mein Zimmer sieht halt toll aus mit den Postern. Und mit der Kerze und ich mag das, und am Sonntag haben Paulina und ich halt meine Haare mit dem Glaetteisen gemacht und die sind ohne Locken voll lang geworden, hihi.Und dann is sie wieder gefahren, aaaaber sie kommt ja naechste Woche zur Halloween Party schon wieder, hehe.

Wui, das waren meine 2 Wochenende, wuiii :D

13.10.06 20:36


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung