Ca prend une partie de ma vie...faites que le ręve dévore votre vie... ...afin que la vie ne dévore pas votre ręve...!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Wo?
  Ueber mich
  Bilder aus Canada
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

Locations of visitors to this page

http://myblog.de/theo-in-canada

Gratis bloggen bei
myblog.de





Freistunde und Wochenendeee

Bio...Freistunde, Zeit zu schreiben, was gibs zu sagen...

Halloween ist zuende...

In der Schule war es echt der waaaahhhnsinn. Die ganze Schule wurde in sone Art Disko verwandelt, keiner hat sich an die Kleiderordnung gehalten, alle in Top und tanzen zu lauter Musik, die Lampen waren ausgetauscht, einige Jungs haben ihre Tshirts ausgezogen und sie mit Cowboyhueten auf den Koepfen um sich geworfen. Alle haben getanzt bei laaauuuter Musik. Dann war Kostumwettbewerb. Soooo lustig wie einfallsreich alle verkleidet waren.  In einem anderen Teil der Schule war eine Buehne aufgebaut. Die ganzen Jungs aus meinem Englischkurs spielen ja Gitarre und haben da Konzert gegeben und es war Voooooll, da waren bestimmt allein 400 Leute bei dem Konzert. In unserem "Abteil" voner 5ieme wurde Essen verkauft.  Ich war vielleicht geschockt, bei uns machen wir ja nichts bei Halloween und ich in meinem MinnieMouse Costume...hab halt gedacht, dass ich da fast als einzige so verkleidet stehe, aber neeeeein, die Schule war PAAAARTYYY Und im Unterricht haben die Lehrer Bonbons verteilt. hehe

Abends waren Anna-Luiza und ich mit meiner Familie  und einer anderen Familie Bonbons sammeln.. aber nur die Kinder  wir waeren zu gross dazu, meinte Céline... aaaaber William und Amélia koennen ja schliesslich nicht alles essen, hehe. Zum Bonbonssammeln musste ich mich als Priester verkleiden.. musste ein warmes Kostum sein fuer draussen. Aber es war schon anders an diesem Abend. Manche Leute haben sich einfach stumpf vor die Tuer gesetzt mit som riesigen schwarzen Sack und gewartet bis die Kinder vorbeikommen. Da brauchte man garnicht Klingeln, die sassen da auf ihrem Strohballen vor der eigenen Haustuer^^ lol... es war sooo kalt draussen... Andere haben sich verkleidet vor die Haustuer gesetzt, sich nicht bewegt und man dachte, dass die irgendeine Dekoration sind...und als dann die Kinder da oben die Treppe hochgegangen sind haben die die soooo erschreckt  Halloween...

 Naja, ansonsten hab ich 95% in Sport, 95% in meiner Etappenarbeit in FPS und man glaubt es kaum: 88% in der gesamten ersten Etappe in Economie. Ausserdem nur 50% in Bio und auch 50% in Geschichte und in Franz, der Arbeit hab ich auch nur 50%

Gestern abends waren wir bei Eric zuhaus, bzw. er war bei uns im Haus, Hockey, und er hat Pizza mitgebracht, wie immer, aber Céline und ich sind zu ihm nach Hause gefahren, zu seiner Frau und haben da gegessen und danach Scrabbooking. Man verschoenert da halt so Fotoalben. Macht Fotos auf buntes Papier mit Verzierung und ganz viel Farbe und das sind dann danach alles ganz toll aus. Muesste das eigentlich mal fotografieren und online stellen...

Jetzt sitz ich in Bio und warte eigentlich nur, dass es klingelt. Wochenendeeeee, wir haben naemlich morgen und uebermorgen keine Schule, wegen Etappenende, hehe.

Salut !

Theo

7.11.06 19:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung